THE DASS SÄGEBETT

12.12.2020 20:00 Uhr

www.stahljustiz.de

The dass Sägebett, seit 1988 in Sachen Mondo-Beat unterwegs, werden dieses Jahr nicht ihr jährliches Dezember-Konzert vor Publikum austragen können. Was natürlich verständlich ist. Keiner soll sich wegen uns anstecken. Am liebsten im Gegenteil, aber Heiler sind wir dann doch keine, nur gute Menschen mit einem verschrobenen Musikverständnis.

Es wäre unser 30. Winterkonzert gewesen. Aber, haha tätä, wir haben umdisponiert, und darum wird es eben doch zu erleben sein, nur diesmal beim Besucher zuhause, und nicht in der Krone bzw. dem Hoffart.

The dass Sägebett wird am 12.12. per Livestream ab 20:00 Uhr ein mehrstündiges Spektakel aus ihrem Proberaum in die Laptops, Tablets, Smartphones und wer sonst noch Internetzugang in dieser Welt hat, übertragen. Besitzer eines Röhrenfernseher sind ein wenig angeschmiert, aber wir haben mal ausgerechnet, dass das wohl überraschenderweise mittlerweile recht wenig Leute sein werden. Geboten werden wird eine Werkschau, bestehend aus, wie sagt man so schön: Musik & Unterhaltung, sprich viel Livemusik, einem Quiz, sowie diversen Videoeinspielungen relevanter Eigenproduktionen, wobei auch stahljustiz zu seinem Recht kommen wird. Vieles davon wird der Öffentlichkeit bisher unbekannt sein, inklusive der Tatsache, dass eine so social media-ferne Truppe wie The dass Sägebett sich in den Live-Stream-Sektor traut. Aber unterstützt durch einen professionellen Kameramann und einem Kenner der IT-Branche, wird das Kind schon geschaukelt werden. Die Ansprüche an die eigene Kreativität halten wir auch während einer Pandemie aufrecht.

Halten Sie sich also, wie jedes Jahr, den Samstag rund um den 10.Dezember, diesmal ist es der 12.12., für The dass Sägebett frei. Um dem Konzert beiwohnen zu können, gehen Sie bitte auf die homepage der Band, welche lautet www.stahljustiz.de und vergessen Sie nicht den Rechner an die Anlage anzuschließen, das Handy an den Monitor und, wer keine Lautsprecherboxen hat, den Kopfhörer zu entknoten. Es lohnt sich!

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 Zurück